Norddeich

Das gesunde Reiz-Seeklima, die Umgebung – zu Fuß, per Rad oder motorisiert, das umfangreiche Freizeitangebot, die vielen Sehenswürdigkeiten und die unterschiedlichsten Möglichkeiten sportlich aktiv zu sein, laden zum Entspannen und Erholen ein ohne Langeweile aufkommen zu lassen.

Norddeich grenzt direkt hinter dem Deich an den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Es ist auf Marschland erbaut - auf Land, das über Jahrhunderte dem Meer abgetrotzt wurde. 

 

Die Ostfriesischen Inseln Juist und Norderney sind mit der Fähre in kurzer Zeit zu erreichen. Die Städte Emden, Aurich liegen in unmittelbarer Nähe.

Wegen der ausgezeichneten touristischen Infrastruktur mit dem Freizeit- und Erlebnisbad Ocean Wave, der Seehundaufzuchtstationdem Waloseum, dem AbenteuergolfparkAutomobil-, Spielzeug-MuseumTeemuseum und vielem mehr, hat sich Norddeich für Groß und Klein zu einem der beliebtesten Ferienorte an der ostfriesischen Nordseeküste entwickelt.

 

 Die Stadtmitte von Norden ist nur ca. 3,5 Km entfernt.